Ab November 2019 bietet die Waldviertler Lapidärie die legenderen Knischka Rubine- made in Austria- aus historischen Beständen (1980er Jahre) an!

 

Diese sind hochwertige Synthetische Rubine mit einem sehr natürlich wirkenden Einschlußbild.

Ein halbes Jahr dauerte es, bis so ein großartiger Edelstein gezüchtet wurde. Die Schmelzfluss- Synthese erfordert viel Know How und es stecken jahrelange Erfahrung in diesen naturnahen Rubinen feinster Qualität.

Nur wenige Experten können die Knischka- Rubine von echten Rubinen unterscheiden. Daher bieten diese herrlichen Steine, die heute nicht mehr erzeugt werden, den perfekten Ersatz für kaum erschwingliche Naturrubine!

 

Knischka-Rubine wurden aus einer Kombination von Rohrubinen der Natur und künstlichen Verneuil-Rubinen gezüchtet (Kernmaterial). Jeder Stein ist einmalig und unverwechselbar - ebenso wie in der Natur!

 

 

Greifen Sie zu und sichern Sie sich diesen wertvollen Edelstein Made in Austria!

 

Anfragen bitte per Telefon oder mail!

Sie erhalten den historischen Stein mit einem extra dafür gedruckten Prospekt!

 

 

 


Tag der offenen Tür in der Waldviertler Lapidärie

 

24.11.2019

 

9-17h

 

Schauschleifen mit Alexander Piller

 

Plaudern, Fachsimpeln und Wohlfühlen!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

 

 

 

 

Mineralium Wien: 9. und 10.11.

Stadthalle E, 10 - 17h , Eintritt frei

 

Schauschleifen und Edelsteinbestimmung!

Die Waldviertler Lapidärie zu Gast im Ruheraum der Stadthalle

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Mag. Christian Riedel und Alexander Piller