Monatsstein im August: Sardonyx

Der Sardonyx ist ein Quarz und gehört speziell zu den Chalcedonen, den mikrokristallinen Quarzen. Es ist von gebänderter oder gefleckter Struktur.

Seine Farben sind hellbraun, rotbraun und weiß.

Ursprünglich waren Sardonyxe von ihrer Definition noch strenger abgegrenzt: Sie mußten rot, schwarz und weiß gebändert sein. Schwarz und weiß sind die Farben des Onyx. Das Braun oder Rotbraun hat er vom Sarder.

Bei Hildegard von Bingen ist er ein wertvoller Heilstein. Seit der Antike ist er hochgeschätzt und wird auch für Gemmen (Steinschnitte) verwendet.

Im Waldviertel (Bild) kommt der schöne Schmuckstein in Lichtenau vor.